Lorup – mein Ort, meine Bank!

Unsere Generalversammlung 2022

Die diesjährige Generalversammlung der Raiffeisenbank Lorup eG war gut besucht. Nach einer herzlichen Begrüßung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Bernhard Korte folgten Grußworte von Axel Schwengels, Verbandsdirektor des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems e.V. und Wilhelm Munk, Bürgermeister der Gemeinde Lorup.

Anschließend berichtete Vorstandsmitglied Jürgen Schenzel über diverse wichtige Themen des vergangenen Jahres und zukünftig geplante Projekte der Bank.

Nach kurzen Ausführungen zur Corona-Pandemie sprach Herr Schenzel den schrecklichen Ukraine-Krieg mit seinen Folgen an, betonte jedoch, dass die Geldanlagen bei der Raiffeisenbank Lorup eG weiterhin vollständig sicher sind, auch wenn die Auswirkungen des Krieges und der Corona-Krise die Weltwirtschaft wohl noch jahrelang beschäftigen werden.

Des Weiteren erwähnte er Inflationsraten, die seit über 30 Jahren so nicht mehr gesehen wurden und eine Zinswende mit einem stark steigenden Zinsniveau. Nachdem in den letzten Jahren über eine langanhaltende Niedrigzinsphase gesprochen werden konnte, kam es vor einigen Wochen zu einer Kehrtwende und die Zinskurven steigen an.

Für die Zukunft sind laut Jürgen Schenzel das Repowering des Windparkgebietes Mammoor und bauliche Maßnahmen am Gebäude der Raiffeisenbank Lorup eG weiterhin bedeutende Aspekte. Die ersten wichtigen Schritte zum Repowering der Windkraftanlagen im Gebiet Mammoor sind erledigt, weitere folgen zeitnah. Die schon im letzten Jahr angesprochenen, notwendigen baulichen Veränderungen des Bankgebäudes sollen weiterhin umgesetzt werden. Durch die aktuelle Entwicklung ist das Thema „energieeffiziente Sanierung“ nochmals deutlich in den Vordergrund gerückt. Der Beginn der Umsetzung dieser Maßnahmen ist nun für 2023 geplant.

Im Anschluss sprach Jürgen Schenzel im Namen beider Vorstände seinen Dank an alle Mitglieder, den Aufsichtsrat und vor allem auch an die Mitarbeiter der Bank für ihre kompetenten und erfolgreichen Leistungen aus und übergab das Wort an seinen Vorstandskollegen Heinrich Hanekamp, der die Veranstaltung mit der Vorlage des Jahresabschlusses fortführte.

Herr Hanekamp trug vor, dass die Bank im Verlauf des vergangenen Jahres erneut gewachsen ist. Die Bilanzsumme konnte auf jetzt 189,7 Millionen Euro gesteigert werden, was einem Zuwachs von ca. 2,7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. „Seit 2017 sei die Bilanzsumme im Durchschnitt um 8 % gewachsen, eine sehr erfreuliche Entwicklung“, so Hanekamp.

Die Kundeneinlagen stiegen in den letzten vier Jahren um 37,6 % auf solide 103,0 Mio. Euro. Im Vergleich zum Vorjahr konnten die Kreditausleihungen um 12 % erhöht werden.

Das wirtschaftliche Eigenkapital konnte ebenfalls deutlich auf 23,1 Mio. € wachsen. Herr Hanekamp führte weiterhin an, dass die Gewinn- und Verlustrechnung der Bank einen Bilanzgewinn in Höhe von 313.002,84 € aufweist, der zur Ausschüttung einer Dividende an die Mitglieder und zur weiteren Zuweisung in die Ergebnisrücklagen verwendet wird.

„Diese durchweg positiven Tendenzen lassen schon erste vorsichtige Prognosen für das laufende Geschäftsjahr zu, auch wenn die Auswirkungen des Ukraine-Krieges nicht außer Acht gelassen werden dürfen. Wir sind zuversichtlich, dass wir unsere gesteckten Ziele für das Jahr 2022 erreichen werden“, formulierte Heinrich Hanekamp.

Im Zuge der Wahlen wurde Aufsichtsratsmitglied Johann Wilmes einstimmig von allen anwesenden Mitgliedern erneut in seinem Amt bestätigt. Bernhard Korte, der in seiner Position als Aufsichtsratsvorsitzender die Wahl leitete, lobte zuvor die gute Zusammenarbeit, sein Engagement und seine Fachkenntnisse.

Nach der Aufsichtsratswahl beendete Herr Bernhard Korte den offiziellen Teil der Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2021 und alle Mitglieder und Gäste stärkten sich bei einem gemeinsamen Imbiss.

(v.l.) Heinrich Hanekamp (Vorstand), Wilhelm Korte (Aufsichtsratsmitglied), Axel Schwengels (Verbandsdirektor Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V.), Wilhelm Munk (Bürgermeister Gemeinde Lorup), Anne Struckmeyer (stellv. Bürgermeisterin Gemeinde Lorup), Johann Wilmes (Aufsichtsratsmitglied), Doris Pohlabeln (Aufsichtsratsmitglied), Bernhard Korte (Aufsichtsratsvorsitzender) und Jürgen Schenzel (Vorstand).